*** SCHÜTZE DEINEN FREIEN WILLEN! ***

*** SCHÜTZE DEINEN FREIEN WILLEN! ***

Es hat einige Zeit gedauert, bis ich meinen Exkurs im Bereich Manipulation und Blockaden hinter mir hatte.

Bei den Informationen, die ich weitergebe handelt es sich nicht um „Standard-Infos“, sondern vielmehr um eine Kombination aus vorhanden Informationen, die mit denen, die ich im Laufe meiner Recherchearbeit selbst sammeln kann, verknüpft werden.

Nun war dieses Thema jedoch sehr sehr umfangreich, und es ist nicht wirklich möglich, dies alles hier über die Facebookseite anschaulich und ausführlich zu erklären.

Von daher werde ich mich bemühen, das Ganze kurz und knapp wieder zu geben. Wer jedoch gerne mehr erfahren möchte, der kann mich gerne kontaktieren. Gerne können wir auch im Rahmen eines Termins feststellen, ob es in deinem System Manipulationen in irgendeiner Form gibt.

Man unterscheidet die Manipulation in verschiedene Bereiche:

Manipulation durch auferlegte Dogmen und Normen
Manipulation durch Glaubenssatzimplantate
Manipulation im Kollektiv

Und ebenfalls gibt es die Manipulation auf Energieebene.

Jeder Mensch wird, ab dem Moment indem er in der Lage ist Wissen zu sammeln, mehr oder weniger manipuliert.

Die Programme, die wir bereits in der Kindheit eingebläut bekommen, richten sich nach den überlieferten Traditionen und Normen der jeweiligen Kultur, in der wir aufwachsen. Genaustens wird uns klar gemacht, was richtig und falsch, gut oder böse ist und in wie fern wir uns in welchem Rahmen bewegen dürfen.

Durch diese „Programmierung im System“ sind wir jedoch daran gehindert, uns frei zu entfalten und unseren freien Willen zu benutzen.

(Was damit genau gemeint wird, erklärt sich praktisch von alleine im weiteren Verlauf des Textes.)

Die Manipulation über die Glaubenssatzimplantate ist das, was uns von anderen Glauben gemacht wird. Dass wir dies und jenes nicht können, dass dieses und jenes uns gar nicht liegt, dass das und das eh nicht funktioniert und vor allem, dass man dies und das eh nicht schaffen kann alleine.

Die Manipulation im Kollektiv (also in der Ansammlung Vieler) geschieht ebenfalls über das, was uns von anderen zugetragen wird. Alle benehmen sich so und so, alle haben sich da anzupassen und alle hören und sehen das selbe.

Ich könnte zwar jetzt ausschweifen und auf die kollektiven Fehlleistungen nach Freud eingehen, aber das ist jetzt zu umfangreich.

Eine viel tiefgehendere Manipulationsweise ist die Manipulation auf Energieebene. Nicht nur, dass wir von sogenannten „Energievampiren“ immer wieder in eine niedrige Schwingung versetzt werden, nein, es wird auf eine nicht sichtbare Art und Weise das eigene Energiefeld und auch das kollektive Energiesystem manipuliert.

Wer nicht ganz so neu in dem Gebiet ist, der wird wissen, dass auch durch magische Handlungen und Rituale Manipulationen geschehen können, die wiederum Blockaden setzen und einen somit in eine völlig falsche Richtung denken und gehen lassen.

Blockaden sind sehr vielseitig. Es können sich Blockaden im Seelensystem befinden, die entweder durch Fremdeinwirkung (Glaubenssatzimplantate), Seelenverträge (Versprechen, Gelübde, etc) oder eben auch einfach durch selbstlimitierende Glaubenssätze etabliert haben.

Blockaden lassen sich lösen, das ist die gute Nachricht. Die schlechtere Nachricht hierbei ist, dass man es selbst wollen muss und dass man auch bereit ist, die lange Reise zum eigentlichen Kern anzutreten.

Da ich ja neben meiner „medialen Arbeit“ auch als Lifecoach tätig bin, weiß ich, dass die größte Angst des Menschen oft darin besteht, sich mit dem eigenen Schatten auseinander zu setzen.

Wem dies jedoch gelingt, entwickelt auch einen ganz natürlichen Schutz gegenüber Manipulationen.

Ich weiß jedoch auch, dass nur dann, wenn man die Wurzel des Problems findet und entfernt, man wieder in sich selbst heilen kann.

Detaillierte Beispiele und auch Fallstudien werden in Kürze in Form von Broschüren erhältlich sein.

Vielen Dank für´s Lesen.

Liebe Grüße
Eure Kati

Urheberrecht
©2018 Katja Koller

 

Original Facebook Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.