Tue was verrücktes…. :)

Tue was verrücktes… 

Hallo ihr Lieben, 

da Musik schon immer eine große Rolle in meinem Leben gespielt hat, habe ich mich entschlossen, gelegentlich auch mal ein paar Texte mit euch zu teilen, die Situationen und Gefühle wiederspiegeln, die wir wahrscheinlich alle kennen. 

Sich auf Gefühle, Menschen und Situationen einzulassen erfordert immer ein wenig Verrücktheit. 

Verrückt sind wir immer dann, wenn wir nicht konform gehen mit alten Traditionen, Dogmen und Regelwerken, und doch erfordert es Mut, zu erkennen, dass wir alle mit einem Auftrag hier sind. 

In der Liebe und im Krieg ist alles erlaubt. 

Deshalb:

Habt den Mut, auch mal etwas Verrücktes zu tun, wenn es sich lohnt, für einen guten Zweck einzustehen. 

Das heutige Lied ist von Gnarls Barkley – Crazy

CRAZY – Verrückt

Ich erinnere mich, 
wie ich meinen Verstand verlor.
Da war etwas so angenehmes an diesem Ort
Selbst deine Gefühle hatten ein Echo
Und soviel Raum…

Und wenn du da draußen bist,
sorglos,
ja, ich war neben der Spur
Aber das war nicht, weil ich zuwenig wusste.
Ich wusste einfach zuviel.

Macht mich das verrückt?
Möglich.

Und ich hoffe, 
dass du dich großartig amüsierst.
Aber überdenke es zweimal.
Das ist mein einziger Rat.

Komm schon
Wer wer wer glaubst du, 
dass du bist?

Hahaha, Du Narr!
Du glaubst wirklich,
du hast die Kontrolle?
Also,

Ich glaube, du bist verrückt.
So wie ich.

Meine Helden hatten den Mut, 
ihre Leben auf Messers Schneide zu setzen
Und alles, woran ich mich erinnere, 
ist, dass ich dachte: 
„Ich möchte sein wie sie“

Seit ich klein war,
seit ich klein war, sah es lustig aus.
Und es ist kein Zufall, dass ich gekommen bin
Und ich kann sterben, wenn ich es erledigt habe.

Aber vielleicht bin ich verrückt.
Vielleicht bist du verrückt.
Vielleicht sind wir verrückt.
Wahrscheinlich.

In diesem Sinne
Eure Kati

Wer es sich anhören möchte, hier ist der link:
https://www.youtube.com/watch?v=Qe500eIK1oA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.