Die aktuelle Zeitqualität bis Ende Juni 2017

Die aktuelle Zeitqualität bis Ende Juni 2017

13. Jun 2017

 

Gestern Abend hatte ich einfach mal Lust und Zeit die aktuelle Zeitqualität zu hinterfragen…

Vielleicht haben auch einige von Euch schon irgendwo etwas in der Art gelesen, aber ich gebe euch meine Infos so wieder, wie ich sie auch bekommen habe. 

 

Meine Frage lautete:

„Welche Thematiken bilden die Hauptimpulse für den restlichen Monat?“

Die Antwort erstaunte mich sehr auf Grund ihrer detaillierten Gliederung und den unterschiedlichen Blickwinkel auf die Thematik an sich.

Der Juni ist geprägt von starken Transformationsprozessen im inneren Erleben des Kollektivs sowie auch im emotionalen Bereich eines jeden Einzelnen. Es geht ebenso um Entscheidungen hinsichtlich der „MACHT-Haberschaft“ (also all jenen, die MACHT haben über uns und über das System).

Der Juni lässt den Beginn des Wassermannzeitalters spürbarer werden. Alte Krusten und Gedanken sollten erkannt, fokussiert und aufgelöst werden. Es ist eine Zeit in der Tränen trocknen können und „frischer Wind“ Einzug in die Gedankenwelt erhalten kann. 

Auch der innere MACHT-Kampf steht im Vordergrund. Unterdrückte Emotionen haben längst zu brodeln begonnen und man wird praktisch „gezwungen“ (wobei natürlich jeder einen freien Willen hat) hinzuschauen, wo etwas verdrängt worden ist. 

Für die Damen bedeutet diese Zeit „Wachsamkeit“. Sie dient als Wegweiser. 

Gerade wir Frauen sind dazu angehalten, uns selbst gegenüber und allem was ist ein wenig mehr Beachtung und Achtsamkeit zu schenken. 

Höre in dein eigenes Inneres hinein, schau zurück, schau auf das, was du in den letzten Jahren geleistet hast. 

Erinnere dich an die Anfänge deines Weges und erlaube dir auch einmal Rast zu machen. Blicke zu dir und erinnere dich an die heilige und heilende Kraft der Weiblichkeit, die dir inne wohnt. Sei in der Liebe geborgen und geh ins Vertrauen – vor allem trau dir SELBST!

Der Monat Juni steht allgemein auch dank der Zahl 6 für die Liebe. Es ist Möglich den Weg zur Eins- und Ganzwerdung zu beschreiten. Es geht um Ausgleich, Harmonie und GLEICH-Gewicht!

Das Wassermannzeitalter gilt als das Zeitalter der karmischen Begegnungen und dem Erfahren des Gleichklangs in der Dualität. 

„Durch dich, Liebstes, 

sehe ich, was ich anders nicht

zu erkennen vermag.

 Du bist mein Spiegel, der mir zeigt,

wie ich wirklich bin!

 Die Spiegelung eines Sternes, 

so hell, dass dieses Licht

den Horizont erhellt, 

sich glitzernd die Liebe im Tanz

mit den Himmelskörpern über

die Weiten des Meeres wie ein 

Kunstwerk der Schöpfung offenbart. 

 Deine Liebe entfaltet sich im ewigen Schein, 

durch alle Ebenen und Gezeiten , 

Gott und Göttin – 

sie träumen durch uns. „

 Dies sind die Gefühlsqualitäten, die das Wassermannzeitalter mit sich bringt, der Tanz zweier Seelen im Sphärenklang ist nur die Spitze des Eisbergs von dem, wozu ein Mensch aus Liebe fähig ist zu fühlen…

In der dritten Dimension des Seins (bis TON A) geht es um Absprachen. Es werden sich Gelübde, Verträge und Pakte anfangen zu zeigen, die gelöst werden wollen und die uns heute im Alltag so gerne als „Fußangeln“ begleiten. 

Karmische Begegnungen und das Erleben der Emotionen in der Dualität halten uns dazu an, weise zu entschieden. Berater werden uns hierbei oft zu Seite gestellt – doch es ist deine Entscheidung, wem du dein Gehör schenkst.

Die bis 2016 gesetzte Saat bereitet sich darauf vor, geerntet zu werden. Es geht darum zu Akzeptieren, dass man nicht alles kontrollieren kann. Widerstände sind hierbei zwecklos, auch durch den Einsatz von „wirkenden Kräften“ oder durch Manipulation werden sich die Dinge nicht aufhalten lassen.

Pluto regiert diese Zeit und hat als kleinster Planet enorme Kräfte, die er mit einbringt. Dort wo Chaos war können neue Strukturen entstehen und dort, wo eine „gespielte“ Ordnung herrscht, kann das Chaos sich breit machen, da das ALTE keinen Bestand mehr hat. Nutze seinen Einfluss und seine Kraft für dich und deine eigene Entwicklung.

Suche die Grundlagen der chaotischen Zeit in dir – welche Systeme und Überzeugungen haben SO keinen Bestand mehr, welche Überzeugungen sind längst überholt und woher kommt das Chaos in deinem inneren Erleben? Diese Fragen solltest du dir stellen  – und dir wird immer klarer werden, dass niemand andrerer die Schuld für dein SEIN trägt. Es waren Entscheidungen, die DU getroffen hast – zu irgendeiner Zeit aus irgendeinem Grund, den du nur JETZT nicht mehr nachvollziehen kannst.

Machtkämpfe werden zu nichts anderem führen als zu nur noch mehr Chaos. Es sollten Einigungen getroffen werden…

In der vierten Dimension steht die Kommunikation des männlich/weiblichen Prinzips im Vordergrund. Wir sind angehalten, Sanftmut und Stärke miteinander zu vereinen. Wer sich aus der tiefsten Herzensweisheit heraus voll Mut und Aufrichtigkeit UND mit dem notwendigen Respekt begegnet kann sich völlig  leicht und licht in die Liebe begeben. Getragen auf sanften Schwingen werden die Melodien unserer Herzen wieder „hörbar“.

Erwarte eine „wundervolle“ Zeit voller Freude und Staunen. ALLES was IST, ist so facettenreich wie der Schimmer des Lichts.

Für all jene die in der fünften Dimension bereits angekommen sind, geht um das Weiterentwickeln der geistig – spirituellen Fähigkeiten und der Fertigkeiten. Erkenne deinen Gleichklang mit allem was ist und gönne dir ein bißchen Erholung und Ruhe. Weitere Portale öffnen sich in der Zeit vom 1. Mai bis Ende Oktober.

So, das war jetzt jede Menge Information und ich hoffe, dass jeder von euch das für sich passende gefunden hat, nach dem er gesucht hatte.

Wer sich in Meditationen zu diesen Themen begeben möchte, der kann sich gerne von uns ein individuelles Set aus Räucherungen und co empfehlen lassen, denn diese sind ja nach wie vor verfügbar 😉

Ich wünsche dir liebe Leserin und lieber Leser eine tolle Zeit.

 

Liebe Grüße

Eure Kati

 

Urheberrecht Katja Koller

Bild von Fotolia

http://www.dieneuekraftquelle.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.